Jazz Dance - UBKMOTION

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jazz Dance

Fitness

Jazz Dance ist eine in den USA entstandene Form des zeitgenössischen Tanzes. Ursprünglich war die musikalische Grundlage die Jazzmusik; heute werden in der Regel die Top-Titel aus den Pop-Charts verwendet. Der Jazz Dance entwickelte sich aus den zahllosen Tanzstilen der multikulturellen Gesellschaft der USA.

Jazz Dance ist eine Ausdrucksform unserer Zeit, die ständig neuen Einflüssen ausgesetzt ist und sich durch keine verbindlichen Regeln einengen lässt. Jazz Dance verhilft Ihnen zu einem besseren Körperbewusstsein, fördert die Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit und stärkt die gesamte Muskulatur und das Herz-Kreislauf-System. Die eingesetzte Musik ist dynamisch und ansprechend für jedes Alter. Kurz: Jazz Dance ist gut für Körper, Geist und Seele. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Rhythmus und Qualität der Bewegung bilden eine perfekte Symbiose im Jazz Dance, der das Herz von Theater- und Filmmusicals wie Fame oder A Chorus Line ist. Getanzt wird zu aktueller und populärer Musik, Stilvarianten wie Lyrical Jazz oder Funky Jazz sorgen für tänzerische Vielseitigkeit. Tipp: Auch Hip-Hop-Tänzer haben im Jazz-Dance-Training Gelegenheit, ihre Tanztechnik und ihren Ausdruck zu verfeinern.

Nach einem kleinen Aufwärmtraining, erarbeiten wir mit Euch eine Choreografie mit Bewegungen aus Jazz- und Modern-Dance. Hier wird richtig viel getanzt!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü