Beckenbodentraining - UBKMOTION

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Beckenbodentraining

CANTIENICA
 

CANTIENICA®-Beckenbodentraining

Alle CANTIENICA®-Übungen basieren auf der Kräftigung der Tiefenmuskulatur, angefangen mit der tiefen Schicht der Beckenbodenmuskulatur. Egal für welches Programm Sie sich entscheiden: Sie werden überrascht sein, was diese Methode für ein Körpergefühl schafft. Ihre Körperstruktur wird sich harmonisieren und sie bewältigen Ihren Alltag mit einer tiefen,inneren Kraft. Sie müssen für Ergebnisse die Abende auch nicht stundenlang in Fitneßstudios verbringen. Diese Methode wirkt sofort, äußerst effektiv und absolut intelligent. Sie erfahren beim Trainieren eine Sinnlichkeit, die Sie bei gymnastischen Übungen nie erwarten würden. Nach einer Trainingseinheit fühlen Sie sich fitter, harmonischer, aufgerichteter, ausgeglichener, wacher und präsenter.

Die CANTIENICA® - Methode stellt die Sicherheit für Ihren Rücken und Ihre Gelenke über alles. Jede einzelne Übung geht von der Anatomie IHRES Körpers aus. Ihre Wirbelsäule diktiert die optimale Position. Sie lernen im CANTIENICA® - Unterricht wieder auf Ihren Körper zu hören und ihn als Partner Ihres Geistes und als Ausdruck Ihrer Seele zu betrachten. Mehr Energie, Koordination und Gleichgewicht, weniger Schlafbedürfnis, mehr natürliche Appetitkontrolle - das sind Erfolgsgeschichten von Menschen, die durch die CANTIENICA® - Methode mehr zu sich selbst kommen.

Das Beckenbodentraining ist für Menschen gedacht, die speziell im Bereich des Beckens Beschwerden haben (Inkontinenz, Organabsenkungen, Prostatabeschwerden, Impotenz, Rückenschmerzen aufgrund von Beckenbodenschwächen, etc.) Hier werden spezielle Übungen gelehrt, die den Beckenboden kräftigen und dieser wird mit der restlichen Tiefenmuskulatur vernetzt. Auch Dehnungen, die diejenigen Muskelgruppen wieder entspannen, die durch das muskuläre Ungleichgewicht verspannt sind, gehören zu diesem Programm. Der ganz entscheidene Unterschied zu anderen Beckenbodentrainings ist der, dass wir die mittlere und tiefe Schicht dieser Muskelgruppe kräftigen (sonst wird oft nur die Schließmuskulatur gekräftigt. Die tiefe Beckenbodenmuskulatur ist die Schicht, die trägt und stützt, nicht die Schließmuskeln.

Schon nach wenigen Übungen bekommt man das Gefühl von innen heraus stark zu werden. Positive Auswirkungen des Trainings haben wir auch auf Füße (z:B. Hallux Valgus, Senk/Spreiz/Knick-Füße), Hüften (Arthrose, Displasien), Schulterschmerzen und mehr.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü